Barockoper



Sie steht nicht im Programm, ist aber ein Höhepunkt jeder Ferienmusikwerkstatt, und viele Leute reisen am letzten Abend von weither an, um die Aufführung der Oper zu erleben.

Schauspiel und Kulisse der Barockoper wird neben den anderen Kursen gemeinsam erarbeitet.

Walter bringt die zunächst geheim gehaltene Idee mit. Seiner Federführung in Verbindung mit der Stabführung des Barockorchesters entspringt – auf kaum nachvollziehbare Weise „nebenher“ – ein glanzvoll inszeniertes barockes Bühnenwerk, an dem sich Leute aus allen Arbeitsgruppen beteiligen – auch die Jüngsten, auch die Einsteiger, Anfänger wie Fortgeschrittene. Dass dies gelingen kann, dafür sorgt Tina im Hintergrund – als Organisatorin, Regisseurin und Spielleiterin.

Dozenten: Walter Waidosch & Tina von Behren-Ausländer